Vorkurs Deutsch

Seit dem Schuljahr 2006/07 finden für alle ausländischen Vorschulkinder mit sprachlichem Förderbedarf zwei „Vorkurse Deutsch“ statt. Die Kurse werden jeweils von einer Grundschullehrerin gehalten. Orte sind beide Schulstandorte.

Die Anmeldung zu den Deutschkursen für dieses Schuljahr läuft über den jeweiligen Kindergarten.

Im Mittelpunkt der Kurse steht die Förderung der deutschen Sprache. Das Kind lernt seine passiven Deutschkenntnisse spielerisch zu aktivieren und die Sprache mutig auszuprobieren. Darüber hinaus sind das Kennenlernen der Unterrichtssituation und die Schulung motorischer Fähigkeiten ein bedeutender Faktor für einen positiven Einstieg in die 1. Klasse.

Um einem ausländischen Kind einen guten Start in das Schulleben zu ermöglichen, ist es die rechtliche Pflicht, es regelmäßig an dem Kurs teilnehmen zu lassen.

Bei Erkrankung Ihres Kindes entschuldigen Sie dieses bitte vor 8.00 Uhr telefonisch im Sekretariat.